Bei einem Produkt von Hüsler Nest ist nicht nur über die Ästhetik und den Komfort zu schreiben, sondern auch über die Philosophie, die hinter der Wahl der Werkstoffe und den Designs steht. Das Unternehmen nutzt die Vorteile natürlicher Materialien aus ressourcenschonender Gewinnung, auf Kunststoffe und Metalle wird weitestgehend verzichtet. Nur, wenn sich keine Alternative bietet, das kann beispielsweise kleine Verbindungs- oder Reissverschlussteile betreffen, wird ggf. eine Ausnahme gemacht. Das Bettgestell Selene jedoch ist zu 100 % metallfrei! Damit gehört es zu den Betten, die im digitalen Zeitalter mit seiner verstärkten Erzeugung von elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Strahlungen diese nicht noch zusätzlich verstärken. Auch, wenn sich Bettenhersteller selbst nur selten zu heiklen Themen wie Elektrosensibilität oder gesundheitliche Gefahren durch elektromagnetische Felder etc. äussern, so ist es doch bekannt, dass Metalle ähnlich wie eine Antenne wirken können. Allgemein gilt auch unter Wissenschaftlern: Die Einwirkung elektromagnetischer Felder auf den Körper ist möglichst gering zu halten. Sicher ist sicher.

 

Selene – erhältlich in verschiedenen Ausführungen

Das hochwertige Massivholzbett Selene ohne Metallteile kann in unterschiedlichen Ausführungen geliefert werden. Das betrifft die Bettmasse (entsprechend einer gewählten Liegefläche), das Kopfteil, die Höhe der Bettfüsse, die Einhänge-Tablare und die Holzart.

Für die Liegefläche gibt es die Optionen 90, 100, 120, 140, 160, 180 oder 200 cm in der Breite und 200, 210 oder 220 cm in der Länge. (Für die Aussenmasse sind in Länge und Breite jeweils ca. 5,6 cm hinzuzurechnen.) Das Bettgestell Selene kann mit komfortablem extra hohen Kopfteil oder einheitlicher Rahmenhöhe an allen vier Seiten sowie mit oder ohne Einhänge-Tablare (zwei Bettkonsolen) als praktische Stellflächen geliefert werden. Zudem stehen viele Holzarten zur Auswahl. Dazu später mehr. Zunächst zu dem Kopfteil: In seiner extra hohen Ausführung ist es stattliche 70 cm hoch. Da es aus Massivholz gefertigt wird, verleiht es jedem Bett einen einzigartigen Charakter, je nach Holz und individueller Maserung, die sich am Kopfende eindrucksvoll über die gesamte Breite des Bettes zeigt. Selene mit hohem Kopfteil ist edel und unverwechselbar; doch auch bei vier gleichen Seitenteilhöhen wirkt die natürliche Schönheit des echten Holzes. (Die Seitenteile sind 22 cm hoch; die Höhe vom Fussboden bis zum oberen Seitenteilrand beträgt 37 cm (=Rahmenhöhe), die vom Fussboden bis zum unteren Seitenteilrand 15 cm (=Lichthöhe), soweit für die Fussteile die Standardausführung bestellt wird. Ansonsten gibt es Komforthöhen für die Füsse bis +5 cm. Die optionalen Einhänge-Tablare werden passend zum Kopfteil gefertigt und haben einzeln die Masse 45 x 40 cm.

 

Bettgestell Selene – Holz ist nicht gleich Holz

Selenes unaufdringliches, elegantes Design mit Schwebeoptik huldigt dem kraftvollen Zauber des Naturmaterials Massivholz und seiner schonenden Verarbeitung durch erfahrene Experten. Ihre Handwerkskunst sichert die Qualität eines Möbelstücks, dessen klassische Ästhetik auf den Effekten natürlichen Holzes und einer sanften, holzfreundlichen Oberflächenbehandlung beruht. Das bedeutet en détail: Es wird für Selene natürliches Bienen- und/oder Karnaubawachs (jeweils giftklassefrei) verwendet. (Ausnahme: Arvenholz (Zirbenholz) wird nur auf Kundenwunsch behandelt und verbleibt andernfalls roh.) Unterschiedliche Holzarten stehen für Selene standardmässig zur Auswahl; sie werden ergänzt durch diverse weitere, die nach Sonderwunsch verwendet werden. Zu den Standard-Holzsorten für das Bettgestell Selene gehören Ahorn, Buche, Erle, Weide, Eiche, Arve/Zirbe (roh) und Nussbaum. Nach Sonderwunsch wird Selene in Ast-Eiche, Black Cherry, Edelkastanie, Eisbeere, Europäischer Kirschbaum, Europäischer Nussbaum, Esche hell, Kernbuche, Kernesche, Kiefernholz, Muotathaler Fichte oder Ulme gefertigt (Angaben ohne Gewähr).